Aktuelles‎ > ‎

Muttertag

veröffentlicht um 08.05.2011, 23:07 von Christian Chelu
In diesem Jahr wurde der Muttertag nicht mehr so groß gefeiert, weil das Pfarrhaus eine Baustelle ist. Ob das Wetter deshalb auch nicht mitspielte? Am frühen Morgen waren 2 Grad und es schneite. Trotzdem war es ein schönes Fest. Während des Gottesdienstes gab es viele musikalische Momente. Die Organistin (Domnica Pepelea) spielte mit ihrem Mann (Dan Pepelea) das Eingangs- und das Ausgangslied, die Chorleiterin (Diana Baldea) sang Solo mit Orgelbegleitung und der Chor sang 2 Lieder. Anschließend wurden alle ins Kasino zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Es waren 58 Personen.Wieder einmal konnte man den Zusammenhalt der Gemeindemitglieder erleben. Dank an alle. (Hannelore Farsch)



Comments