Aktuelles‎ > ‎

Viel Arbeit kommt auf uns zu

veröffentlicht um 20.03.2011, 11:17 von Christian Chelu   [ aktualisiert: 20.03.2011, 11:57 ]

Auch wenn im vorigen Jahr das Presbyerium, mit Hilfe der HOG, bedeutende Reparaturen in der Kirchenburg durchführen konnte, ist die Arbeit noch lange nicht fertig. Die komplette Renovierung des Pfarrhauses und Reparaturen an der Ringmauer unserer Kirchenburg sind nur zwei von den großen Aufgaben des Presbyteriums für dieses Jahr.

Die Mauer im Garten des Pfarrhofes ist vorige Woche gestürzt und muss neu gebaut werden. Bei dem Pfarrhaus müssen wir  das Dach reparieren, neue elektrische Installation und Heizung einbauen, alle Zimmer neu streichen und die Fassade reparieren. Die Ringmauer der Burg muss weiter renoviert werden um den Zerfall zu vermeiden und weitere Stellen an den Dächern benötigen Reparaturen.

Das Presbyterium dankt der HOG für die finanzielle Unterstüztung und bemüht sich allen Aufgaben stand zu halten.
Auch wenn der alte Kindergarten verkauft wurde, ist das finanzielle Problem nicht gelöst so dass wir für jede Spende dankbar sind.

Was in diesem Moment dringend reparaturbedürftig ist, können Sie in folgender Bildergalerie sehen:






Comments