Aktuelles‎ > ‎

Weitere Renovierungsarbeiten in der Burg

veröffentlicht um 29.01.2016, 05:36 von Christian Chelu   [ aktualisiert: 07.03.2016, 11:39 ]
https://sites.google.com/a/honigberger.com/honigberg/aktuelles/_draft_post-1/IMG_20160129_110311-001.jpg

Es ist nicht leicht an staatliche Gelder zu gelangen. Nachdem der Honigberger Bürgermeister uns eine finanzielle Hilfe versprochen hat, dauerte es ein ganzes Jahr bis wir die wohl bekannte Bürokratie überwunden haben. Wieder und wieder haben wir das Gesetz gelesen um eine Variante zu finden die uns die beste Möglichkeit gab das Geld effizient zu benutzen. Große Reparaturen konnten wir wegen der relativ kleinen verfügbaren Geldsumme und auch wegen den zahlreichen Genehmigungen die man dafür verlangt nicht beantragen. Da das Gesetz Finanzierung für Einrichtung von Museen ermöglicht, haben wir diese Variante gewählt um weitere zwei Häuschen zu sanieren.


So werden die Fussböden komplett erneuert, die Decken und Wände reparieret. Auch mehrere morsche Balken werden ersetzt. Danach können wir weitere Exponate den Touristen zur Verfügung stellen um unsere Geschichte und Kultur den nächsten Generationen bekannt zu machen.


Auch wenn es mühselig war sind wir dem Bürgeramt für die finanzielle Unterstützung dankbar  und sind froh dass wir einen weiteren Schritt für die Renovierung der Honigberger Kirchenburg gemacht haben.

Und so sieht es jetzt aus: