Aktuelles‎ > ‎

DANKE

veröffentlicht um 21.10.2018, 04:44 von Christian Chelu   [ aktualisiert: 21.10.2018, 04:47 ]
DANKE

Wir wissen oft nicht, was in einem Wort mit 5 Buchstaben alles enthalten ist. Doch das Wort DANKE sagt vieles. Und manchmal geht dieser allgemeine Dank über seine eigenen Grenzen hinaus. Diese Erfahrung durfte unser Kirchenchor beim Treffen der Honigberger in Rothenburg o.d. Tauber auch machen. Keinem der Chormitglieder tat es leid der Einladung der HOG Honigberg zum Treffen gefolgt zu sein. Es war für alle ein Erlebnis besonderer Art. Nicht die musikalische Begleitung im Gottesdienst, das sind wir gewöhnt, und auch nicht der musikalische Programmpunkt in Rothenburg o.d. Tauber beim Treffen machten es aus und wert als Erlebnis bezeichnet zu werden, sondern die Art und Weise, wie wir als Kirchenchor empfangen und versorgt wurden. Es war eine Gemeinschaft, die wir bisher noch nicht kannten, die jedoch als selbstverständlich erlebt wurde. Diese Akzeptanz, die uns in verschiedenen Nachrichten über die modernen Medien erreichte, machten es aus, jetzt mit einem großen DANKE zu erwiedern.

Wir danken also den Organisatoren, den Sponsoren und allen Beteiligten für die Art und Weise der Begleitung, der Führung und der Duldung in dieser Zeit. Wir sind ganz eingenommen von diesem Gefühl und machen uns schon Sorgen bezüglich einer Revanche. Trotz allem fühlen wir uns verbunden mit allen in der Fremde lebenden Honigbergern, weil wir eines gemeinsam haben, und das ist die Heimat , unser Honigberg.

Also nochmals DANKE für die Tage in Rothenbug o.d. Tauber und für die bisherige Unterstützung unserer Aktivität, wie auch für zukünftliche Einsätze. Wie bisher möge uns der Gott, der Herr, begleiten mit seinem wunderbaren Segen.

DANKE

Der Honigberger Kirchenchor
Pfarrer Kurt Boltres